de

Be gentle with yourself –

be a strong woman

 

Zur Activewear Kollektion

Leggings

Badeanzüge

Tops

Hosen

SECOND HAND - SECOND LOVE

Jährlich landen laut Greenpeace circa 1,3 Mio. Tonnen Kleidungsstücke auf dem Müll. In Deutschland wird nur ungefähr ein Viertel der aussortierten Kleidungsstücke recycelt. Die meisten Sachen sind wie neu, denn durchschnittlich werden 18 Prozent lediglich zweimal getragen. Ein Großteil der Altkleider wird ins Ausland transportiert und verursachen so einen hohen CO2-Ausstoß allein durch die Überproduktion und den Entsorgungsprozess.

Weiterlesen
ÜBER UNSEREN FAIR SALE

Wir räumen unser Lager. Warum? Nachhaltigkeit ist Kern unserer DNA, deswegen entwickeln und produzieren wir nur EINE Kollektion pro Jahr. Um textile Altlasten zu vermeiden setzen wir zudem auf bewusstes Bestandsmanagement und beobachten unseren Warenfluss genau.

Weiterlesen
DENIM SUMMER MIT BRIDGE & TUNNEL

Denim. Kaum ein anderes Kleidungsstück bringt so viel Geschichte, Style und Emotionen mit wie die gute alte 5-Pocket Jeans. Wir interpretieren Denim gemeinsam mit den Unternehmerinnen Conny und Lotte von Bridge & Tunnel nachhaltig neu. Dabei teilen wir viele Werte und Themen, die über die Liebe zu Denim hinausgehen. Über Herausforderungen im Unternehmerinnen Alltag sprechen wir in einem spannenden Interview auf der Bridge & Tunnel Website 'When woman lead'.

Weiterlesen
Nachhaltigkeit im Sport

Wir lieben unseren Sport, Beachvolleyball, es ist ein Teil von unserem Leben, ob als aktive Spieler:in, als Coach oder Unternehmer:in. Wir verbringen viel Zeit mit den Menschen & der Natur, die diesen Sport zu einem ganz besonderen machen. Und genau dieses wertvolle Gut wollen wir uns erhalten. Es ist an uns, die Ressourcen, die wir als Sportler:innen nutzen, auch zu schützen und etwas zurückzugeben.

Weiterlesen
INASKA-Rebecca-Lieferketten_Transparenz
Lieferkettentransparenz

Wir glauben daran, dass Transparenz eine Grundlage für nachhaltiges Handeln ist. Transparenz ermöglicht es uns zu zeigen, dass wir Verantwortung übernehmen. Durch Transparenz geben wir den Verbraucher:innen die Stärke, bewusst zu handeln und nachhaltige Konsumentscheidungen zu fällen.

Weiterlesen
About

Wir lieben die Natur und Fair Fashion, aus dieser Liebe heraus haben wir INASKA gegründet. Denn wir glauben, dass Mode mehr als nur Anziehen ist! Heute entwickeln wir hochfunktionale ecofaire Activewear und wir beraten Unternehmen, die nachhaltiger werden wollen. Dabei engagieren wir uns unermüdlich für Gleichberechtigung, Diversität und Klimaschutz. Warum wir das tun? Wir wollen unseren Kindern später sagen können, dass wir es verstanden und gehandelt haben.

Weiterlesen
Eco

Unsere Activewear wird ecofair in Europa produziert und reduziert durch den Einsatz von recycelten Materialien wie Econyl den Treibhauseffekt um 80% gegenüber konventionellem Polyamid aus Rohöl. Dabei denken wir in einem ganzheitlichen Produktzyklus und agieren ressourcenschonend sowie konsumreduzierend. So fördern wir zum Beispiel das Upcycling unserer oder artfremder Produkte, arbeiten in einem papierlosen Büro und denke Ideen in bewusst nachhaltige Lösungen.

Weiterlesen
Blog

Wir fragen uns: ist Körperhaare wachsen zu lassen und diese zu zeigen aktuell ein Trend auf Instagram? Die Frage nach der Körperbehaarung wird in den Captions als private, individuelle Entscheidung beschrieben, die niemand anderen als das eigene Selbst etwas angeht – und gleichzeitig demonstrativ zur Schau gestellt. Trägt das also zur Enttabuisierung bei, ist das feministischer Aktivismus oder bewusste Provokation für mehr Likes und Reichweite? Oder alles zusammen und zwei Seiten derselben Medaille?

Weiterlesen
INASKA OFFICE SALE 21.9. 16-20 Uhr | 22.9. 10-15 Uhr 🌱
This is default text for notification bar